Archiv

Berl. Vereins-Manschafts-Meisterschaften U17 2010

Am 07. November 2010 kam es zu einer Sternstunde in der noch jungen Geschichte unseres Judovereins (zur Erinnerung: wir gründeten uns Ende 2007). Ein Ereignis, das es wohl so schnell nicht wieder geben wird: Wir holten den Titel, wir wurden

Berliner Mannschaftsmeister U17 2010.

Damit ist es amtlich - wir sind in der Altersklasse u17 der beste Verein in Berlin. Mit dabei waren Tobias Jerokowski, Ansgar Straub, Philip Wiemer, Paul Budniewski (3. der Berliner Einzel-Meisterschaften 2010), Marcel Rohkamm (Berliner Meister und Deutscher Vizemeister 2010), Robert Völker (3. der Berliner Einzel-Meisterschaften 2010), Hendrik Haase (Berliner Meister und Deutscher Vizemeister 2010) und die zwei Gaststarter Oskar Roser (SG Einheit Pankow) und Timo Thun (SV Georg Knorr).

Nach zwei bereits spannenden und gewonnenen Kämpfen gegen den TSV Rudow und den BC Randori, wartetete im Finale der Titelverteidiger des Polizeisportvereins. Dieser Finalkampf war an Spannung kaum zu überbieten, letztlich entschied der letzte Einzelkampf über das Mannschaftsergebnis. Wir gewannen, absolut verdient, da wir das bessere Judo, mehr Kampfgeist und vor allem Herz zeigten. Am 28.11. finden nun die Nord-Ost-Deutschen Meisterschaften statt, bei denen es um die Qualifikation zu den Deutschen Vereins-Meisterschaften geht.

BVMMu172010