Archiv

Herne U16 2009

Am 14. November 2009 nun sollte es sich entscheiden. Marcel und Hendrik fuhren nach Herne zum bundesweiten Sichtungsturnier der Nachwuchskader U16. Mit Ihrem Sieg aus Bamberg im September gehörten Sie klar zu den Favoriten. Die Gegner registrierten sehr genau wann Sie gegen die Orangen antreten müssen. Leider blieb Marcel nicht von der allgemeinen Krankheitswelle verschont und hatte noch am Abend vor dem Turnier mit leichtem Fieber zu kämpfen. Dadurch geschwächt und durch Unvermögen des Kampfrichters gestraft, konnte er nur den 9. Platz erreichen und blieb damit klar hinter den Erwartungen zurück. Hendrik hingegen konnte sich von Kampf zu Kampf steigern und "glänzte" mit mehr als einer Technik. Im schweren Halbfinale gewann er überraschend schnell und klar, konnte sich dann weiter konzentrieren und schaffte auch das Finale für sich zu entscheiden. Damit holte er nach Jaspers Sieg in Herne vor drei Jahren mal wieder eine Goldmedaille nach Tegel.